Who we are...

Klenzepark.jpg

Queer Pfaffenhofen goes Ingolstadt

Um 14:15 Uhr treffen sich alle, die sich für die Zugfahrt angemeldet haben am Bahnhof Pfaffenhofen. 
(Bitte schaut vorher nach, auf welchem Gleis der Zug Richtung Ingolstadt (RE1) fährt. Durch den aktuellen Umbau des Bahnhofs, ändert sich die Gleisbelegung manchmal.


Der Zug fährt von Pfaffenhofen um 14:33 Uhr los und ist um 14:54 Uhr in Ingolstadt Nord. Von da laufen wir zum gemeinsamen Treffpunkt (ca. 10 Minuten). 

Die roten Punkte markieren die Stationen und Sehenswürdigkeiten der Stadtführung "Festungsrundgang". Bei unserem Spaziergang kommen wir an einigen dieser Stationen vorbei. Der gesamte Festungsrundgang kann aber im Flyer der Stadt Ingolstadt nachgelesen werden.

Um 15:30 Uhr treffen sich alle Teilnehmer:innen (Zugfahrer, Autofahrer, Radfahrer, Fußgänger usw.) an der Ecke Rechbergstraße / Dreizehnerstraße.
Wir gehen an der Dreizehnerstraße entlang bis Ecke Auf der Schranz Straße (ca. 10 Minuten).


Hier haben wir ein kleines Quiz zum Thema Pride vorbereitet. Als Gewinn wartet eine kleine Überraschung.

Danach gehen wir weiter bis zur Ecke Friedhof Straße und besuchen den Biergarten
Schutterhof
, Friedhofstraße 1a (ca. 10 Minuten).


Hier können wir uns etwas ausruhen und wir freuen uns auf interessante Gespräche.
             

Christian erzählt uns hier etwas über das Reinheitsgebot.

Als Reinheitsgebot wird seit dem 20. Jahrhundert die Vorstellung bezeichnet, dass  
Bier nur aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser hergestellt werden soll. Dabei wird auf 
verschiedene, zum Teil jahrhundertealte, Regelungen und Vorschriften Bezug 
genommen.

 

Ca. um 17:00 Uhr würden wir den Biergarten wieder verlassen und unseren Spaziergang fortführen. Wer nicht mehr laufen kann oder will, hat hier die Möglichkeit "abzukürzen" und wir würden uns dann um 18:30 Uhr vor dem Lokal das "Mo" wieder treffen. 

 

Aber geht uns dann bitte Bescheid, wenn Ihr die Gruppe verlassen wollt, nicht dass wir uns Sorgen machen, wenn jemand fehlt.

Vom Biergarten gehen wir entlang der westlichen Ringstraße und der Schutter bis zur Glacisbrücke. Hier kann man schön unter Bäumen entlang wandern (ca. 20 Minuten). 

Bevor wir die Donau über die Glacisbrücke überqueren, erfahrt ihr von uns noch was Frankenstein mit Ingolstadt zu tun hat.

Auch nach diesem Programmpunkt könnte natürlich wieder "abgekürzt" werden.

Weiter geht es an der Promenade der Donau entlang in den Luitpoldpark und weiter zum Klenzepark und danach über den Donausteg ein weiteres Mal über die Donau (ca. 15 Minuten).

Für den restlichen Weg haben wir genügend Zeit vom Donausteg bis zum Lokal sind nur ca. 1,5 km. Wir können also langsam durch die Innenstadt von Ingolstadt dort hinschlendern.

Um 18:30 Uhr treffen wir uns dann alle, die am Ausklang teilnehmen möchten, vor dem Lokal das "Mo" in der Bergbräustr. 7.

Um ca. 20:30 – 20:45 Uhr müssen wir dann leider zum Bahnhof aufbrechen, damit wir es rechtzeitig zum Zug schaffen.

Der Zug Richtung München (RB16) fährt um 21:31 Uhr auf Gleis 3 und kommt um 22:02 Uhr am Bahnhof Ingolstadt an.

Wir freuen uns auf einen interessanten und lustigen Ausflug.